Du oder Sie?

So können Sie freundlich ein "Duzangebot" ablehnen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Martin Winkler (Donnerstag, 21 November 2013 17:48)

    Man sollte sich zuvor auf diese Situation einstellen, um nicht mit einer durchaus weitreichenden Entscheidung überrumpelt zu werden.
    Wer das Du seinem Chef anbietet muss dies gegebenenfalls mit ungewollten Gefälligkeiten bezahlen, die sich nicht so einfach ablehnen lassen. "Du, kannst Du mal eben..."

  • #2

    Sabine Lansing (Donnerstag, 21 November 2013 18:37)

    Guten Abend Herr Winkler,

    das ist ein guter HInweis, weswegen man mit dem DU/Sie vorsichtig sein sollte.

    Viele Grüße

    Sabine Lansing

Herzliche Willkommen! Halten Sie Umgangsformen auch für zeitgemäße Spielregeln? Hier erfahren Sie mehr zu Knigge für Handwerker, Knigge für den Verkauf, Auszubildendenknigge und einiges mehr.

Sabine Lansing
Poststraße 13
34385 Bad Karlshafen

 

info@knigge-wissen.de
Tel.: 05672/921 821