Der Winter ist da!

Winterlandschaft im Wald mit einer alten Eisenbrücke und Straßenlaterne
Foto von Mario Pehla

Einige haben auf ihn gewartet, andere gehofft er möge in diesem Jahr nicht mehr kommen. Wie auch immer, nun ist er da. Mit viel Schnee hat der Winter Einzug gehalten. Grund genug einen ausgiebigen Spaziergang durch die schneebedeckte Landschaft zu machen.

 

Auf diese Idee kamen gestern viele Menschen und so blieb es nicht aus, dass wir anderen Spaziergängern begegnete. Mir fiel auf, dass wir es waren die zuerst grüßten. Einige Entgegenkommende erwiderten diesen freundlichen Gruß nicht. Das ist dann doch sehr unhöflich.

 

Nun stellt sich die Frage, wer grüßt wen und wer zuerst. Nach alter Väter Sitte würde der Jüngere den Älteren, der Mann die Frau und der Einzelne die Gruppe grüßen, doch bei einem Spaziergang, also im öffentlichen Raum grüßt der zuerst, der zuerst daran denkt/den anderen sieht. Hier gibt es keine Regel.

 

Also freuen Sie sich über das schöne Winterwetter, geniesen Sie es bei einem Spaziergang und erfreuen Andere durch einen freundlichen Gruß!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Herzliche Willkommen! Halten Sie Umgangsformen auch für zeitgemäße Spielregeln? Hier erfahren Sie mehr zu Knigge für Handwerker, Knigge für den Verkauf, Auszubildendenknigge und einiges mehr.

Sabine Lansing
Poststraße 13
34385 Bad Karlshafen

 

info@knigge-wissen.de
Tel.: 05672/921 821