Wie wichtig ist Vitamin B ist bei der Mitarbeitergewinnung?

Stellenanzeige und ein roter Bleistift

Für Kleinbetriebe sind persönliche Kontakte für die Suche nach einem neuen Mitarbeiter der erfolgversprechende Weg. Dieses veröffentlich das handwerk-magazin am 24.01.2014. Mit einer Erfolgsquote von 77% ist die gezielte Ansprache der effizienste Weg der Mitarbeitersuche. Dieses Ergebnis brachte die Studie des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung heraus.

 

Jeder kennt jemanden mit der gleichen oder ähnlichen Qualifikation. Da der Mitarbeiter sich bei einer Empfehlung quasi "verbürgt", so wird schon im Vorfeld eine Vorauswahl getroffen und der Kandidat wird sich im hohen Maß als geeignet zeigen.

 

Wie wichtig nun ein gutes Betriebsklima ist, merken Kleinbetriebe spätestens bei der nächsten Neubesetzung. Kommen aus den eigenen Reihen keine Empfehlungen, sollten Sie sich mit dem Thema Mitarbeiterbindung auseinandersetzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Herzliche Willkommen! Halten Sie Umgangsformen auch für zeitgemäße Spielregeln? Hier erfahren Sie mehr zu Knigge für Handwerker, Knigge für den Verkauf, Auszubildendenknigge und einiges mehr.

Sabine Lansing
Poststraße 13
34385 Bad Karlshafen

 

info@knigge-wissen.de
Tel.: 05672/921 821