Abwesenheit

Schild mit der Aufschrift: Bin gleich zurück!

Bei dem Wetter ein paar Tage frei - herrlich, die ersten Sonnestrahlen genießen! Doch bitte nicht vergessen, aktivieren Sie Ihre "Abwesenheitsbenachrichtigung" in Ihrem Mailaccount.

 

Auf Mails sollte innerhalb von 24 Stunden reagiert werden, außer an Wochenenden und Feiertagen. Auch wenn Sie noch keine Antwort für den Betreffenden haben, eine kurze Nachricht: "Ich kümmere mich darum und melde mich.", sollte Sie schicken.

 

Sind Sie ein paar Tage nicht erreichbar, aktivieren Sie die automatische Benachrichtigung, finden Sie unter Einstellungen in Ihrem Account, dann ist der Absender informiert.

 

Sie vermeiden damit unnötige Störungen in der Kommunikation.

 

Viele Grüße und sonnige Tage wünscht Ihnen,

 

Sabine Lansing

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michael Störmer (Dienstag, 15 April 2014 13:21)

    Das Problem bei dieser Vorgehensweise ist, dass Jeder weiß, dass wir nicht zuhause sind.
    Das könnte dazu führen, dass man in seiner Abwesenheit "unangemeldeten Besuch" bekommt und das wäre nicht so schön.

  • #2

    Sabine Lansing (Dienstag, 15 April 2014 14:23)

    Da haben Sie recht Herr Störmer. Ich bin bei der Formulierung unserer privaten Mails auch vorsichtig. Eine Möglichkeit keine Informationen preis zu geben, wäre:

    "Wir sind zurzeit aus technischen Gründen nicht erreichbar. Melden uns sobald wir ihre Mail erhalten haben."

    Viele Grüße und Urlaube ohne böse Überraschungen wünscht Ihnen,

    Sabine Lansing

Herzliche Willkommen! Halten Sie Umgangsformen auch für zeitgemäße Spielregeln? Hier erfahren Sie mehr zu Knigge für Handwerker, Knigge für den Verkauf, Auszubildendenknigge und einiges mehr.

Sabine Lansing
Poststraße 13
34385 Bad Karlshafen

 

info@knigge-wissen.de
Tel.: 05672/921 821