Geräusche - manche stören!

Frau hält sich mit den Händen die Ohren zu
Quelle: http://www.spiegel.de/

Handyklingeln, laute Telefonate sicher wird fast jeder diese Geräusche als störend bezeichnen, doch auch viele Kleinigkeiten empfinden Menschen als störend.


Das Kratzen des Messers auf dem Teller, für viele Menschen ein unerträgliches Geräusch, das Schaben von Stuhlbeinen über den Boden, das Klappern von langen Fingernägeln auf der Tastatur um nur einige Beispiele zu nennen.


Das Lärm krank machen kann beweisen viele Studien, manche sind einfach nur die Ursache für schlechte Laune und Stimmung. Überprüfen Sie welche Geräusche Sie vermeiden können. Vielleicht erleichtern Sie mit einer kleinen Korrektur des eigenen Verhaltens einem Mitmenschen den Tag.


Mehr zum Thema Lärmforschung unter:

http://www.spiegel.de


Einen ruhigen Tag wünscht Ihnen,


Sabine Lansing

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Herzliche Willkommen! Halten Sie Umgangsformen auch für zeitgemäße Spielregeln? Hier erfahren Sie mehr zu Knigge für Handwerker, Knigge für den Verkauf, Auszubildendenknigge und einiges mehr.

Sabine Lansing
Poststraße 13
34385 Bad Karlshafen

 

info@knigge-wissen.de
Tel.: 05672/921 821