Knigge für Auszubildende

Wer die Spielregeln nicht kennt, hat schon verloren

Würfelbecher mit 3 roten Würfeln
Bild: oldskoolman.de

Der Wechsel von der schulischen Welt in die Welt der Arbeit ist ein großer Schritt. Auch die Spielregeln, die Umgangsformen, die in dieser neuen Welt gelten, müssen erlernt werden. Der Umgang im privaten Umfeld ist viel lockerer geworden. Da fällt es schwer, in der Berufswelt Fuß zu fassen. Stolpersteine bieten allein folgende Themen:

  • Wer grüßt wen?
  • Wie verhalte ich mich gegenüber dem Chef und meinen Kollegen?
  • Darf ich mein Handy nutzen?
  • Passende Kleidung
  • Pünktlichkeit und Verantwortung

Nutzen Sie die Möglichkeit eines Knigge Seminars, die neuen Mitarbeiter schnell zu integrieren und damit auch leistungsfähig zu machen.

 

Mit einem Knigge für Auszubildende erfahren die Teilnehmer in einer intensiven Schulung oder bei einem kurzweiligen Vortrag alles über die neuen Spielregeln in ihrem Leben.


Ob für das Bauhandwerk, im Verkauf oder Verwaltung, ich erstelle für Ihre Auszubildenden passgenaue Knigge-Schulungen.

Auf einer Tastatur stehen drei Tasten im Mittelpunkt: Don`t oder Do für gute Manieren
Bild: © momius/fotolia.com

Gute Umgangsformen gegenüber dem Kunden

Nicht nur für ein gutes Betriebsklima sind gute Umgangsformen wichtig. Besonders wenn Auszubildende im Kundenkontakt stehen, z.B. im Bauhandwerk oder als Verkäufer, Friseurin, im Backhandwerk und als Dienstleister, stehen Knigge Regeln hoch im Kurs. Sie sind wichtig, um Kunden von dem neuen Mitarbeiter zu überzeugen. Fehlende Umgangsformen ist für Kunden ein Grund, den Anbieter zu wechseln.

 

Mit guten Umgangsformen erleichtern Sie den Auszubildenden nicht nur einen guten Start in die berufliche Welt, Sie fördern gleichzeitig die Bindung des Kunden an das Unternehmen.


Langweilig zu sein, ist die ärgste Sünde des Unterrichts.

Johann Friedrich Herbart

4 junge Menschen schauen lächelnd in die Kamera
Bild: © momius/fotolia.com

Mit passenden Modulen und praktischen Übungsaufgaben zeige ich den Teilnehmern praxisnah, wie sie gute Umgangsformen im Beruf und privat einsetzen. Treten Sie mit mir in Kontakt, ich informiere Sie gerne. Telefon 05672/921 821 oder per Mail.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Die Knigge Seminare und Vorträge werden in Wiesbaden, Frankfurt, Fulda, Kassel, Göttingen, Paderborn, Bielefeld, Soest, Hamburg, Hannover, Dortmund, Bochum, Essen, Münster, Köln, und weiteren Städten deutschlandweit angeboten.

 

Sabine Lansing


Herzliche Willkommen! Halten Sie Umgangsformen auch für zeitgemäße Spielregeln? Hier erfahren Sie mehr zu Knigge für Handwerker, Knigge für den Verkauf, Auszubildendenknigge und einiges mehr.

Sabine Lansing
Poststraße 13
34385 Bad Karlshafen

 

info@knigge-wissen.de
Tel.: 05672/921 821