· 

Zu spät kommen, auch im Onlineseminar

Zu spät kommen, auch ins Onlineseminar und wie verhalte ich mich dann?

 

Zu spät zu erscheinen ist per se eine Unhöflichkeit, manchmal kann man wirklich nichts dafür, bei manchen ist es einfach schlechtes Zeitmanagement. Für die zweite gruppe kann ich nur sagen, versuchen Sie das zu verbessern, denn zu spät kommen steht in der TOP 10 Liste zum Thema Unhöflichkeit ganz weit oben.

 

Doch was mache ich wenn ich zu spät dran bin?

 

Bei Seminaren in realen Leben gilt es genau wie beim Onlineseminar, nur nicht stören.

Wenn Sie sich verspäten benötigt das nicht eine Begrüßung oder eine Erklärung, sondern man betritt den Seminarraum mit einem freundlichen Nicken in die Runde, schaut wo Platz ist, begibt sich umgehend dort hin und versucht sich so geräuschlos wie möglich einzurichten. Möchten Sie dem Leiter des Seminars ihr Bedauern wegen des Zuspätkommens mitteilen, so nutzen Sie die Pause oder das Ende der Veranstaltung. Stören Sie nicht länger als unbedingt nötig.

 

Im Onlinesemiar verhalten Sie sich bitte auch ruhig. Betreten Sie den Raum und folgen einfach dem Thema. Haben Sie was wichtiges verpasst? Die beste Möglichkeit ist es, bis zum Ende zu warten und in der Fragerunde um Erläuterung zu bitten. Geht das nicht, stellen Sie Ihre Frage kurz und knapp im Chatverlauf.

 

Foto: Pixybay - Mohamed Hassan

Kommentar schreiben

Kommentare: 0