Kundenorientierung für Juweliere

Gute Umgangsformen wertvoll wie Juwelen

Knigge für den Vertrieb, Vertriebsknigge, Kundenbindung mit Format

Uhren und Schmuck gehören zu den begehrten Luxusartikeln. Notwendig sind sie in den seltenstens Fällen. Der Kunde belohnt sich mit einem schönen Stück, es steht für Erfolg oder unterstreicht einen Stil.

 

Egal welche Gründe dazu führen, dass sich Ihr Kunde für ein wertvolles Schmuckstück oder eine prestigträchtige Uhr entscheidet - der Kauf soll ein besonderes Erlebniss werden.

 

Damit der Kunde rundrum zufrieden ist, benötigt es einen perfekten Rahmen. Dazu gehören gute Umgangsformen. Sind Ihre Mitarbeiter auf den neusten Stand? Ist in jeder Situation sichergestellt, dass der  Kunden freundlichkeit bedient wird - auch bei Reklamationen?

 

Mit einem Knigge-Kurs für Juweliere schule ich Ihre Mitarbeiter genau auf die alltäglichen Abläufe bei Ihnen im Haus.

 



Themen zum Knigge für Juweliere

Besonders im Luxussegment müssen die Umgangsformen passen. Hier erhalten Sie einen ersten Eindruck über die Themen.

Umgangsformen

oder Benimmregeln? Was ist der Unterschied?

Der erste Eindruck

..... und die zweite Chance.

Businesskleidung

Was ziehe ich wann an?

Duft

Damit Ihr Kunde Sie gut riechen kann.

Körperhaltung

Sicheres Auftreten oder haben Sie schon verloren?

Körpersprache

Distanzzonen

Der erste Kontakt

Grüßen und Wahrnehmung

Sprache

Damit man versteht, was Sie sagen.

Kunde

Wie gehe ich mit verschiedenen Kundentypen um?

Smalltalk

- unnötiges Geplauder?

Kommunikation

Schwierige Gespräche

Reklamation

Damit eine Reklamation zur Kundenbindung wird.

Kundenbindung

Machen Sie aus Kunden Fans Ihres Unternehmens.

Telefon

Telefonieren kann jeder?

Verabschiedung

Der letzte Eindruck bleibt.

Wunschthemen

Welche Themen sind für Ihr Unternehmen noch wichtig?